Tauchen mit Handicap!

Tauchen mit Handicap? …geht das denn?” Diese Frage ist mit einem eindeutigen “JA” zu beantworten!

Gerade bei Menschen mit Behinderung hat der Tauchsport eine Menge positive Auswirkungen: Schweben im dreidimensionalen Raum bedeutet eine unglaubliche Erfahrung. Unser Sport ist für einen behinderten Menschen eine unschätzbare Therapie, die mit herkömmlichen Methoden nicht zu vergleichen ist.

Es ist uns ein persönliches Anliegen unseren wunderschönen Sport auch gehandicapten Menschen nahe zu bringen und ihnen die Schönheiten der Unterwasserwelt zugänglich zu machen! Dazu bilden wir nach den Standards des International Aquanautic Club für das Handicapped Tauchen nicht nur Taucher, sondern auch für Begleiter für Betroffene aus.

Sowohl unsere Hallenbäder in denen wir ausbilden – als auch unsere Seen – bieten hervorragende Voraussetzungen. Unser komplettes Ausbilderteam ist für die Ausbildung oder Begleitung von Körperbehinderten Tauchern geschult.

Fragen sie uns nach der ” International Aquanautic Club “H” Handicapped Diver”-Ausbildung oder nach der Ausbilung zum “Begleiter von Handicapped Tauchern”.

Und hier ein FIlm von Thomas Kromp: